Liebe Musikfreunde,

Er ist der Wirbelwind am Schlagzeug auf den Jazzbühnen dieser Welt – Charly Antolini, mehrfach ausgezeichnet als “Jazz-Drummer des Jahres” bringt mit seinem unvergleichlich virtuosen Trommelspiel seit 48 Jahren das Publikum zum Jubeln. Schon 1956 spielte der gebürtige Schweizer in Paris mit Jazzgrößen wie Sidney Bechet und Bill Coleman. Später trommelte er für die Bigbands von Kurt Edelhagen, Erwin Lehn und Max Greger. Einer von vielen Höhepunkten seiner Karriere war eine Tournee mit dem Benny Goodman Quintet durch Europa. Ebenso herausragend waren seine Gastspiele mit Roy Eldridge, Earl “Fatha” Hines, Dusko Goikovic und Lionel Hampton um nur einige wenige zu nennen. Viele Langspielplatten z.B. “Knock Out” und “Drum Beat” machten ihn weit über die Jazzszene bekannt, und sind längst vergriffene Sammlerstücke. Der 77-jährige Charly Antolini ist einer der großen Schlagzeugvirtuosen unserer Zeit, ganz in der Tradition von Louie Bellson, Buddy Rich und Gene Krupa. Nach Dießen kommt Antolini mit seinem neuen Quartett,


dem Ausnahmepianisten Matthias Bublath, Rocky Knauer am Kontrabass und allen voran die kanadische Sängerin Nina Michelle. Gastgeber Michael Lutzeier steht mit seiner Einschätzung nicht allein, wenn er sagt, daß Nina Michelle einer der besten Jazz-Sängerinnen ist, die es heute in Europa zu hören gibt. Ihre am Vancouver College ausgebildete Stimme hat auch in Europa unzählige Festivals begeistert; die Authentizität, Wärme und Phrasierung ihres Gesangs, verbunden mit ihrer in aller Bescheidenheit umwerfenden Ausstrahlung, machen jedes Konzert zum Erlebnis. Klar, daß bei dieser geballten Musikalität auf der Bühne Michael Lutzeier den zweiten Teil des Abends mitswingen wird!

Freitag und Samstag, 18/19 Juli 2014
Diessen am Ammersee
Gasthof Unterbräu
20 Uhr – Einlass 18 Uhr
Kartenvorverkauf 08807-9463185
oder ganzleichtzumerken@yahoo.com

Nina Michelle

Charly Antolini

Matthias Bublath

Rocky Knauer

Zurück