Liebe Musikfreunde,

JESSE DAVIS

New Orleans revisited.

Jesse Davis kommt für drei Tage nach Dießen! Er gilt als einer der besten zeitgenössischen Jazz-Saxophonisten in der Mainstream und Bebop Tradition. Geboren in New Orleans, zählt er neben den Altmeistern des Altsaxophons Bird, Stitt und Cannonball besonders auch Louis Armstrong zu seinen Vorbildern. Jesse’s Sound und seine herausragende spielerische Leichtigkeit, seine wunderschönen Balladen und sein überlegtes, achtsames Spiel brachten ihm bei Kennern den Beinamen „Mr. Slow Hand“ ein. Seit er den Down Beat Award ‚Most Outstanding Award‘ erhielt, spielte er mit vielen namhaften Musikern, wie Phil Woods, Chico Hamilton, Cedar Walton und Roy Hargrove und tourt seit Jahren immer wieder mit seinem All Star Quartet in Europa und Asien.

In Asien traf er auch auf einen alten Bekannten


des Musiksalons: den koreanischen Schlagzeuger Kim Minchan, Preisträger des Jazz People Magazine in Seoul, der zu den meistbeschäftigten Drummer in Asien zählt und der für die swingende Grundlage in der Band sorgt.

Aus Schottland stammt der Pianist Paul Kirby, dessen Karriere in New York begann, derzeit ist er als Professor in Korea tätig. Den Kontrabass schlägt Martin Zenker, seit Jahren engagiert und weltweit als Botschafter des Swing unterwegs. Erst kürzlich gab Gastgeber Michael Lutzeier mit ihm in Ulan Bator, Mongolei, wieder eine Reihe von Konzerten.

Das alles zusammen garantiert drei Tage melodischen Jazz auf höchstem internationalen Niveau mitten in Diessen!

FEINE MUSIK GANZ NAH

Freitag, Samstag und Sonntag, 27/28/29 Januar 2017
Diessen am Ammersee, Gasthof Unterbräu
20 Uhr – Einlass 18 Uhr, Sonntag eine Stunde früher.
Kartenvorverkauf 08807-9463185
oder ganzleichtzumerken@yahoo.com

Jesse Davis

Paul Kirby

Martin Zenker

Minchan Kim

Zurück