Jazz im Unterbräu? – Koreaner in Dießen!

Der Dießener Musiker Michael Lutzeier hat am Sonntag, den 29. Juli, ein ganz besonderes Highlight für den Ammersee vorbereitet: Er lädt hochrangige Jazz-Musiker aus Seoul/Südkorea ein, mit ihm im Gasthof Unterbräu in Dießen zu musizieren. Was man nicht weiß: In Korea hat Jazz einen hohen Stellenwert – „die Szene in Seoul ist mit etwa vierzig Clubs äußerst lebendig“, beschreibt Michael Lutzeier seine Erfahrung aus seinen bisherigen Konzertreisen nach Südkorea.

Am Sonntag, 29. Juli, um 20 Uhr ist es soweit: Der koreanische Schlagzeuger Kim Minchan und die Saxophonistin Jin Pureum werden zusammen mit Martin Zenker aus Hamburg und Paul Kirby aus Edinburgh den Saal im Gasthof Unterbräu zum Swingen bringen.

Michael Lutzeier kennt die Spielfreude der Musiker, ihre lässige Virtousität und ihre beeindruckenden Jazzkenntnisse: „Die zierliche Jin Pureum ist mit ihren gerade mal 1,60 m eine der größten Saxophonistinnen, die ich jemals gehört habe“, so Michael Lutzeier, der diesen Abend moderieren und sicherlich auch mit seinem Baritonsaxophon mitspielen wird. Und Schlagzeuger Kim Minchan ist ganz aktuell von der Zeitschrift ’Asia Jazz’ mit dem ’Rising Star Award’ ausgezeichnet worden.

Korea Jazz im Gasthof Unterbräu, Sonntag 29. Juli, 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr, Eintritt 15€
Kartenvorverkauf unter 08807-9463185 oder per Mail an ganzleichtzumerken@yahoo.com

Jin Pureum as (Seoul)
Michael Lutzeier bari (Dießen)
Paul Kirby p (Edinburgh)
Martin Zenker b (Hamburg)
Kim Minchan dr (Seoul)

 

Zurück